Das verbindet uns.

M2M SIM Karten

Sie haben die Wahl.

T-Mobile Austria bietet Ihnen für Ihr individuelles M2M-Projekt eine M2M SIM Karte im klassischen Plug-in-Format, aber auch eine verlötbare minimierte MFF-SIM (MFF = M2M-Form-Faktor) an. Dies ist ein M2M-SIM-Chip, der speziell für industrielle Anforderungen entwickelt wurde.

Der Klassiker: die Plug-in-M2M SIM Karte.

Die herkömmliche Plug-in-SIM wird hauptsächlich in Mobiltelefonen verwendet, die aber auch für viele M2M Anforderungen unter herkömmlichen Einsatzbedingungen geeignet ist.

Der „kleine“ Klassiker: die Micro-SIM (3FF-SIM).

Die Micro-SIM (auch 3FF-SIM genannt) ist eine verkleinerte Version der Plug-in M2M SIM Karte, die in speziellen Mobiltelefonen und Tablet-PCs zum Einsatz kommt.

Der Profi: die MFF-SIM.

Die eigens entwickelte MFF-M2M SIM Karte bzw. der SIM-Chip erfüllt besondere Anforderungen für den industriellen Einsatz. Sie ist im Vergleich zur Plug-in-SIM kleiner, robuster und automatisiert verbaubar.

Die MFF-SIM wird fest verlötet und ist widerstandsfähiger gegen physikalische Einflüsse, z. B. bei großen Temperaturschwankungen. Das verleiht ihr eine wesentlich längere Lebensdauer als der herkömmlichen SIM. Die feste Integration der MFF-SIM Karte bietet zusätzlich einen Schutz gegen Diebstahl. Selbstverständlich lassen sich MFF-SIMs im „Pick & Place“-Verfahren automatisiert verbauen. Beim „Pick & Place“-Verfahren handelt es sich um einen automatisierten Vorgang, bei dem eine Maschine eine bestimmte Komponente (in diesem Fall den SIM-Chip) auswählt und an die richtige Stelle im Gerät einsetzt. SIM-Chips können mit diesem Verfahren in die dafür vorgesehenen Geräte integriert werden.

M2M-SIM Karte Qualitätsmanagement

T-Mobile Austria hat sich zum Ziel gesetzt, die Qualitätsanforderungen in der durchgängigen Lieferkette, d. h. von Kunde über T-Mobile Austria als M2M SIM Karte Lieferant bis hin zu den Lieferanten ersten und zweiten Grades, zu gewährleisten.

Vor diesem Hintergrund hat T-Mobile Austria ein M2M SIM Karte Qualitätsmanagement installiert, dessen Aufgabe es ist, die Produkt- und Prozessqualität der gesamten Lieferkette auf höchstem Niveau zu halten und kontinuierlich zu verbessern.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • industriekonformes Qualitätsmanagement
  • etablierter Störungsprozess
  • Reklamationsmanagement
  • Produktänderungsprozess
  • Änderungsankündigungen mit entsprechenden Vorlaufzeiten
  • Langzeitspeicherung von SIM-Daten zur Nachverfolgung

Anwendungen

Automatisierung

Fahrzeugtelematik

Transport & Logistik

Öffentlicher Sektor

Energie

Gesundheit

Unterhaltung

Handel

Sicherheit

Kontakt

Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Kontaktieren Sie mich