Sidebar schließen

Mein T-Mobile Login

Daten verarbeiten
Ihre Daten werden verarbeitet.

Noch keinen Zugang?

Jetzt registrieren
Passwort vergessen oder Zugang gesperrt?
Das verbindet uns.

Umweltbewusstsein verbindet.

Umweltbewusstsein verbindet.

Alpenverein Austria vertraut nachhaltig auf T-Mobile.

Der Alpenverein Austria setzt sich seit 150 Jahren für die Erhaltung der heimischen Berge ein. Naturschutz wird dabei großgeschrieben. Das macht T-Mobile als CO2-neutrales Unternehmen zum idealen Partner.

Ein Notfall-Anruf bei der Bergrettung, Daten, die vereinsintern über Bundesländergrenzen hinweg verschickt werden, oder ein Urlaubsanruf von einer Tiroler Berghütte in die Wiener City: Der Anspruch des Alpenvereins Austria an Telekommunikation ist ein exklusiver. Ing. Mag. Harald Herzog, Vereinsmanager, vertraut deshalb seit 2015 auf T-Mobile als verlässlichen Netzanbieter einerseits und Österreichs ersten CO2-neutralen Mobilfunker andererseits. Vorreiter zu sein verbindet – so war der Alpenverein Austria der erste Verein seinesgleichen in Europa.
Rund 40.000 Mitglieder unterstützen die gemeinsame Mission: Schutz der Natur, alpine Kultur und Tradition bewahren, sanften Tourismus fördern und Attraktivität im ländlichen Raum stärken. Diese Anliegen werden als Ehrensache verstanden: „Der Alpenverein Austria ist einer der wenigen großen Vereine, bei denen das Ehrenamt noch eine Rolle spielt“, erklärt Harald Herzog stolz. Vom Büroangestellten zum Hüttenwirt am Berg, vom Ehren- zum Hauptamt – damit das gemeinsame Ziel erreicht wer- den kann, ist eine lückenlose österreichweite Netzverbindung der erste Schritt zum Gipfel. Im Verständnis, dass ein großer Anbieter die beste Netzabdeckung bietet, ging der Alpenverein Austria auf T-Mobile zu: „Netzabdeckung ist immer ein schwieriges Thema in unserem Bereich. T-Mobile hat uns miteinander verbunden – schnell und unkompliziert. Der Service stimmt einfach“, so der Vereinsmanager zufrieden. Konkret überzeugte der Inlandsdatenpool-Tarif mit zehn Telefonnummern, aufgeteilt auf Angestellte und ehrenamtliche Mitglieder. Obwohl diese Form des Tarifs für den Verein noch neu war, vertraute Herzog auf das Angebot und die kompetente Beratung.

Individuell und bedarfsorientiert.

Aus dem Pool bedient sich jeder Mitarbeiter individuell und bedarfsorientiert. Nutzer mit wenig Verbrauch gleichen Vielnutzer aus, und letztlich werden Telefonkosten bzw. Kosten für mobile Datennutzung gespart. Zudem kann der Pool jederzeit an ein geändertes Nutzungsverhalten angepasst werden. „Als Nächstes wollen wir auch unsere 17 Hüttenwirte in diesen Pool einbinden“, verrät Harald Herzog.
Die Netzabdeckung war zwar ausschlaggebend für die Wahl des Telekommunikations-Partners – gleichzeitig begeistert den Alpenverein Austria naturgemäß das Umweltbewusstsein von T-Mobile: „Ich finde es sehr gut, dass sich T-Mobile hier inhaltlich und gesellschaftlich positioniert – das fällt auf“, bemerkt der Vereinsmanager. Die Klimaerwärmung sieht T-Mobile als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Das Fundament der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens ist da- her die CO2-Neutralität, die vor zwei Jahren umgesetzt wurde – TÜV-geprüft. Gerade für die Bergwelt arbeitet T-Mobile derzeit an dem Forschungsprojekt „Ökologische Mobilfunkstationen“. Sendemasten befinden sich häufig an sehr exponierten Plätzen wie baum- losen Hügeln oder Bergkuppen. Dort gibt es viel Wind und Sonne, womit effizient und umweltfreundlich Energie gewonnen werden kann. Wenn der Berg ruft, lässt die Antwort dank T-Mobile nicht lange auf sich warten.

»Netzabdeckung ist immer ein schwieriges Thema in unserem Bereich. T-Mobile hat uns miteinander verbunden – schnell und unkompliziert. Der Service stimmt einfach.«
—Ing. Mag. Harald Herzog, Vereinsmanager Alpenverein Austria

Mit dem Inlandsdatenpool-Tarif von T-Mobile werden zehn Angestellte und ehrenamtliche Mitarbeiter des Alpenvereins Austria miteinander verbunden. Ein gemeinsames Kontingent balanciert Wenig- und Vielnutzer aus. Das bedeutet, dass Telefonkosten bzw. Kosten für mobile Datennutzung gespart werden. Eine – mitunter lebensrettende – lückenlose Netzabdeckung sichert die Erreichbarkeit von der Stadt bis in die Berge.

Über den Alpenverein Austria.

Der Alpenverein Austria ist dem alpinen Natur- und Umweltschutz verpflichtet. Er ist als Zweigverein Mitglied des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) mit Sitz in Innsbruck und an dessen Satzung gebunden.
Alle Referenzen anzeigen

Verwendete Lösungen.

Individualtarife
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!


Vielen Dank!

Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail-Bestätigung mit Ihrer Vorgangsnummer.

Ihr T-Mobile Business Serviceteam
Vielen Dank!

Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Wir werden Sie umgehend kontaktieren.

Ihr T-Mobile Business Serviceteam
Kontakt