Das verbindet uns.

Die M2M/IoT Lösungen aus einer Hand.

Sorgen für höhere Effizienz, mehr Sicherheit und neue Geschäftsfelder.

Die M2M/IoT Lösungen aus einer Hand.

Sorgen für höhere Effizienz, mehr Sicherheit und neue Geschäftsfelder.

Kommunikation verbindet Menschen… und Maschinen.

Ihre Herausforderung

Viele Unternehmen stehen immer mehr vor der Herausforderung, einerseits Kosten einzusparen und andererseits neue Geschäftsfelder für sich zu eröffnen. Um unter diesem Kostendruck bestehen zu können, suchen sie nach Möglichkeiten, alle Abläufe im Unternehmen möglichst schnell, sicher und effizient zu gestalten.

Unsere Lösung: M2M/IoT Kommunikationstechnologie aus einer Hand

Die Datenübertragung stellt eine wesentliche Komponente von M2M-Lösungen dar. T-Mobile bietet Ihnen gemeinsam mit führenden Technologiepartnern M2M/IoT Kommunikation – also Hardware, Connectivity, Server und Schnittstellen – aus einer Hand. Damit müssen Sie sich nicht im Detail mit einer Vielzahl an technischen Einzelheiten rund um M2M auseinandersetzen und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Erfahren Sie mehr über die zuverlässige und sichere Datenübertragung in M2M/IoT Anwendungen.

M2M (Machine-to-Machine) ist die Kommunikation zwischen Maschinen, um Prozesse schneller, effizienter und sicherer zu gestalten und neue Geschäftsfelder zu eröffnen.

IoT (Internet of Things) bedeutet, dass selbst simple Gegenstände aus dem Alltag mit dem Internet verbunden werden, um online Informationen auszutauschen.

Mobilfunk ist die zentrale Kommunikationstechnologie zur Datenübertragung, die Fernsteuerung, Ferndiagnose und Fernwartung von einzelnen Geräten, Anlagen oder ganzen Systemen ermöglicht.

Gewonnen werden die Daten entweder über Sensoren, die an ein M2M-Device angebunden sind, oder direkt über Maschinenschnittstellen. Je nach Anwendung ist diese M2M-Hardware ein Router, ein Gateway, ein Datenlogger, ein Automatisierungs- oder Steuerungsgerät etc., in das eine M2M-SIM-Karte integriert ist. Nach der Übertragung über das Mobilfunknetz erfolgt die Speicherung der gewonnenen Informationen auf einem zentralen Server. Zugriff auf die Daten erhält der Nutzer entweder über ein Webportal oder über Standardschnittstellen zur Weiterverarbeitung in anderen Systemen, Websites, Smartphone-Apps etc.

Je nach Anforderungen und Anwendung lassen sich unterschiedliche Funktionen in der jeweiligen M2M/IoT Applikation realisieren:

  • Darstellung von erhobenen Sensorwerten in einem Dashboard
  • Überblick über historische Daten in einem Zeitverlauf
  • Steuerung von Aktoren aus der Zentrale bzw. aufgrund von automatischen Triggern
  • Auslösen von Alarmszenarien beim Über- oder Unterschreiten von Grenzwerten
  • Export von individuellen Reports mit unterschiedlichen Kennzahlen
  • Integration der gewonnenen Daten und Informationen in andere Systeme (z. B. ERP), Websites oder Smartphone-Apps


T-Mobile liefert Ihnen alle Komponenten zur Datenübertragung für M2M/IoT Lösungen aus einer Hand. Das bedeutet für Sie die Kontrolle und Organisation von zum Teil weit verstreuten Anlagen, was zuverlässige und kosteneffiziente Lösungen auf höchsten technologischen Levels erlaubt.

Erfahren Sie, wie M2M angewendet werden kann und warum T-Mobile der richtige Partner für Sie ist.

Ihre Vorteile im Überblick.

Effiziente Prozesse
Sichere Systeme
Neue Geschäftsfelder
  • Entwickeln Sie durch Machine-to-Machine-Kommunikation neue Geschäftsfelder
  • Sparen Sie Zeit und Kosten durch automatisierte Prozesse
  • Erhöhen Sie mit den M2M-Lösungen die Transparenz und Effizienz in Ihrem Unternehmen
  • Identifizieren Sie kritische Situationen durch Fernüberwachung
  • Steigern Sie Ihre Produkt- und Servicequalität
  • Optimieren Sie Ihre Ergebnisse durch genauere Planung
  • Bewahren Sie mit M2M stets den Überblick über Ihre Anlagen
  • Erhalten Sie eine sofortige Alarmierung bei der Über- oder Unterschreitung von Grenzwerten
  • Erstellen Sie im M2M-Portal individuelle Reports mit aktuellen und historischen Daten
  • Erkennen und beheben Sie Probleme in Ihrem Unternehmen frühzeitig
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft durch M2M-Technologie aus einer Hand

M2M/IoT für nahezu jeden Wirtschaftsbereich.

„Machine-to-Machine“ (M2M) kann in nahezu allen Wirtschaftsbereichen gewinnbringend eingesetzt werden – von Industrie und Transport über Energie und Sicherheit bis hin zum Handel und dem öffentlichen Sektor. Neben der Geschäftsfelderweiterung stellt die Optimierung komplexer Prozesse und die damit verbundene Kostensenkung den Hauptkundenvorteil von Machine-to-Machine dar.

M2M macht Arbeitsabläufe einfacher, Prozesse schlanker und ermöglicht völlig neue Geschäftsmodelle. Typische Vorteile sind Remote-Verwaltung, Überwachung, Optimierung und Benachrichtigungsfunktionen.

Neue Geschäftsfelder erschließen

Durch M2M-Kommunikation verfügen Sie über Echtzeitdaten, welche Ihnen die Grundlage für neue Services, Geschäftsmodelle, Zielgruppen oder Märkte ermöglichen. Dies ist insbesondere dann für Sie interessant, wenn Sie Ihr Geschäft von Einmalumsätzen zu Modellen mit laufenden Kundenbeziehungen entwickeln möchten.

Bessere Produkt- und Servicequalität

Remote-Diagnose- und Wartungsfunktionen sind für nachhaltige und kostengünstige Servicestrukturen unerlässlich. Viele Aufgaben können aus der Ferne erledigt werden – ohne die Notwendigkeit, vor Ort anwesend zu sein.

Mehr Sicherheit, weniger Risiko

M2M-Lösungen können den Status der angeschlossenen Geräte und deren Umgebung in Echtzeit beobachten. Dadurch können Sie etwaige Störungen und Fehler sofort erkennen und damit größere Schäden vermeiden.

Niedrigere Kosten durch Prozessautomatisierung

Der automatisierte Austausch von Informationen eröffnet vielseitige Möglichkeiten bei der Optimierung von Prozessen. Manuelle Tätigkeiten, die mitunter fehleranfällig sind, lassen sich durch Automatisierung schneller, effizienter und sicherer gestalten.

Starke Technologiepartner für unterschiedliche M2M-Anwendungen.

T-Mobile verfügt über ein Portfolio aus herausragenden Partnern im Bereich M2M, allesamt Spezialisten auf ihrem Gebiet. Je nach Branche, Anforderungen und Aufgabenstellung beraten wir Sie, welche Partnerlösung ideal ist. Dadurch stellen wir für Sie sicher, dass für Ihre spezielle M2M-Lösung die besten Hardware- und Software-Komponenten zum Einsatz kommen, sodass Ihre Lösung effizient, sicher und verlässlich läuft. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, einen wesentlichen Beitrag zu Ihrem Erfolg zu leisten. Hier erfahren Sie mehr über unsere M2M-Partner.

T-Mobile und Microtronics Engineering GmbH verfügen über Referenzen nationaler wie internationaler M2M-Kunden und stehen für Sicherheit und Stabilität. Die M2M-Produktpalette reicht von der drahtlosen GSM-Datenübertragungstechnologie, die den Informationsaustausch zwischen Geräten und Maschinen ermöglicht, über mobile Datenerfassungsgeräte zur Datensammlung und -beobachtung im Feld bis hin zur visuellen Darstellung und Speicherung der Daten auf einem zentralen Server. Die Gesamtlösungen stehen für erfolgreiche Businessmodelle, die sich flexibel an Ihre persönlichen Wünsche und die sich stetig wandelnden Anforderungen des Marktes anpassen.

Gemeinsam mit Microtronics bietet T-Mobile M2M-Lösungen aus folgenden Bereichen: Füllstandmessung, Tanklevelmessung, Zählerfernauslese, Dosiersteuerung, Zustandsüberwachung, Druckmessung, Luftfeuchtigkeitsmessung, Gasmessung, Alarmmelder, Temperaturüberwachung etc.

Gemeinsam mit unserem M2M-Partner WIKON erhalten Sie eine optimale Kundenberatung und Projektumsetzung, um die Effizienz der Arbeitsprozesse in allen Unternehmen zu steigern. Entsprechend Ihren Anforderungen steht Ihnen ein M2M Solution Manager zur Seite, sodass Sie vor der endgültigen Konzeptionierung einer M2M-Lösung auf die idealen Systemkomponenten setzen, um beispielsweise Sensor- oder Logistikdaten über Ihre personalisierte Cloud-Lösung auszuwerten. Dort werden die Daten aufbereitet, individuell visualisiert und in Geschäftsprozesse logisch integriert.

Beispiele für gemeinsame Lösungen sind etwa Füllstandmessungen von Flüssiggastanks, Durchfluss-, Druck- oder Füllstandmessungen in der Wasser- und Ölversorgung, Fernüberwachung von Industrieanlagen, Blockheizkraftwerken etc.

Unsere Referenzen.

  • Österreichische Lotterien
  • Konica Minolta
  • hobex
  • Enio
  • Salzburg Research
  • Telegärtner Elektronik
  • Euroscan Parts & Services
  • Julius Meinl
  • Würth
Unsere Referenzkunden

Weitere Informationen zu M2M und Internet of Things zum Download.

Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!

Fehler!

Handys & Datengeräte


Unsere FAQ helfen Ihnen nicht weiter? Dann schreiben Sie uns einfach.

Technik & Netz


Unsere FAQ helfen Ihnen nicht weiter? Dann schreiben Sie uns einfach.

Business Lösungen


Unsere FAQ helfen Ihnen nicht weiter? Dann schreiben Sie uns einfach.

Mein T-Mobile & MyBiz


Unsere FAQ helfen Ihnen nicht weiter? Dann schreiben Sie uns einfach.

Kündigung & Portierung


Unsere FAQ helfen Ihnen nicht weiter? Dann schreiben Sie uns einfach.
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Dateianhang zu groß (max. 7MB)
Fehler!

Geschafft!

Sie erhalten umgehend eine E-Mail Bestätigung.

Wir bleiben in Kontakt
Ihr T-Mobile Business Serviceteam
Mehr Informationen

M2M gestaltet unser Alltagsleben leichter


Folgende Behauptung klingt momentan ein wenig paradox, es beschreibt aber den Hauptnutzen der M2M Technologie wohl am besten: Wenn Maschinen imstande sind, miteinander zu kommunizieren, dann profitiert in erster Linie der Mensch. Denn bereits bei einfachen Alltagsdingen kann man die Vorzüge der M2M Kommunikation hervorheben. Strom wird effizienter genutzt, das Autofahren wird zusehends sicherer und Pakete kommen pünktlich an. Das sind nur ein paar Szenarien von vielen, wo wir auf unbewusste Weise von M2M Lösungen im Alltagsleben profitieren. Dahinter steckt ein ganz einfaches Prinzip: Durch den automatisierten Datenaustausch von Maschinen und technischen Geräten wie zum Beispiel Fahrzeuge, Container, Stromzähler oder Alarmanlagen (Stichwort M2M Security) können diese fortan weltweit miteinander kommunizieren. In weiterer Folge können diese Devices vollkommen automatisiert überwacht und gewartet werden. Die automatisierte Erfassung von Verbrauchsdaten sowie die Ferndiagnose und Fernwartung sind heutzutage schon Anwendungsbereiche der M2M Technologie, die unser Alltagsleben um Vieles leichter macht.

Die Vorteile beim Einsatz der M2M Technologie

Die zahlreichen Vorteile beim Einsatz von M2M und IoT-Anwendungen wurden vielfach belegt und haben für fast jede Branche ihre Gültigkeit. Ein paar dieser wirtschaftlichen Vorteile werden nun zusammengefasst aufgelistet:

  • Rationalisierung von Arbeitsabläufen
  • Steigerung der Effizienz und der Produktivität
  • Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Komplexe Prozesse lassen sich einfacher steuern
  • Signifikante Kosteneinsparungen
  • Durch papierlose Prozesse werden Medienbrüche vermieden
  • Fehlerquellen werden beseitigt und die Datenqualität steigt


Neben dem wirtschaftlichen Nutzen ergeben sich durch den Einsatz von M2M und IoT auch Synergien für die Umwelt. Der schonende Umgang mit Ressourcen wirkt sich unmittelbar positiv auf die Umwelt aus und das in vielen Bereichen des Lebens durchaus nachhaltig. So zum Beispiel bei der Regulierung des Verkehrs oder der Steuerung des Energiekonsums.

M2M Lösungen steigern die Rentabilität in der Industrie


Wartungen oder gar außerplanmäßige Stillstände sind in der Produktion in einem Schichtbetrieb wahrlich keine Seltenheit. Diese haben zur Folge, dass die Rentabilität im jeweiligen Betrieb signifikant verringert wird. Genau solche Vorfälle soll die M2M Kommunikation verhindern: Machine to Machine Technologien sollen dazu führen, die Verfügbarkeit der Anlagen wesentlich zu erhöhen und parallel dazu die Kosten zu senken, und das sowohl bei den Kunden als auch bei den Herstellern. Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 werden von Forschern sowie von T-Mobile Business als Telekompartner Konzepte für M2M Telematik Lösungen speziell für die Industrie ausgearbeitet.

M2M Kommunikation bei Service-Prozessen


Die Kommunikation zwischen technischen Anlagen basierend auf M2M Technologien birgt ein enormes Potenzial für Industrie-Kunden. Mehr Effizienz und geringere Kosten sind die entscheidenden Effekte beim Einsatz von M2M Lösungen in der Industrie. Speziell bei den Service-Prozessen steht aber ein einschneidender Paradigmenwechsel bevor. Durch die neuen Möglichkeiten von M2M werden Schwierigkeiten und Fehler erkannt, bevor diese auch wirklich auftreten. Das Prinzip dahinter ist einfach erklärt: Die M2M Geräte übermitteln individuelle Informationen wie Fehlerzustände selbständig an den jeweils zuständigen Service-Mitarbeiter und ermöglichen somit eine rasche, effektive sowie kostengünstige Problemlösung. Des Weiteren erlauben Machine to Machine Anwendungen bei Anlagen die Analyse von Soll- und Schwellwerten, um gegebenenfalls auch notwendige Alarmfunktionen auf verschiedenen Kanälen betätigen zu können. Zu guter Letzt sind sogar Serviceverantwortliche imstande, einen Remote-Zugriff zu den betroffenen Anlagen herzustellen und entsprechende Veränderungen an den Geräten durchzuführen.

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Kontaktformular Telefon Shops & Händler