Sidebar schließen

Mein T-Mobile Login

Daten verarbeiten
Ihre Daten werden verarbeitet.

Noch keinen Zugang?

Jetzt registrieren
Passwort vergessen oder Zugang gesperrt?
Das verbindet uns.

Feinste Schokolade aus nachhaltiger Produktion.

Feinste Schokolade aus nachhaltiger Produktion.

Zotter und T-Mobile: Gemeinsam nachhaltig.

Als Erfinder der handgeschöpften Schokolade setzt Josef Zotter bei der Herstellung von über 365 unterschiedlichen Köstlichkeiten auf bio- und fair-gehandelte Zutaten. Da macht es natürlich Sinn, das auch T-Mobile, Zotter’s Partner für Kommunikation, voll und ganz auf Nachhaltigkeit setzt.
Die Zotter Schokoladenmanufaktur wurde 1999 in Riegersburg inmitten des steirischen Vulkanlandes von Ulrike und Josef Zotter gegründet und steht mit seinen 170 Mitarbeitern heute für hochwertige Produkte aus biologischer und fair gehandelter Landwirtschaft. Laut internationalem Schokoladentest zählt Josef Zotter zu den besten Chocolatiers der Welt. Das Portfolio des Unternehmens umfasst mittelweile über 365 verschiede Sorten, 190 Tonnen biologischer Kakaobohnen werden pro Jahr verarbeitet. „Das ist zumindest eine Sorte Schokolade für jeden Tag im Jahr“, erklärt Michael Zotter, der als Sohn der Gründer neben weiteren Aufgaben als ausgebildeter Wirtschaftsinformatiker auch die IT-Agenden im Familienbetrieb übernommen hat.
Ähnlich sorgfältig und auf Nachhaltigkeit bedacht ist Zotter auch bei der Wahl seiner Partner. 2015 ist die Schokoladenmanufaktur zu T-Mobile gewechselt: „Wir genießen die Flexibilität, die wir durch den Pooltarif haben, sehr“, erklärt Zotter und ergänzt: „Wir haben das Volumen auch schon mehrfach erhöht, das geht ganz unkompliziert und kostet uns nur einen Anruf bei unserem persönlichem Ansprechpartner im Innendienst.“ Sehr zu schätzen weiß das Unternehmen auch die flächendeckende LTE-Abdeckung im herausfordernden Umfeld des Vulkanlandes.




Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

Nicht ganz unwichtig für den Wechsel des Mobilfunkanbieters war für Zotter auch die ähnliche Unternehmensphilosophie. T-Mobile ist als erster Mobilfunker Österreichs seit Anfang 2015 als CO2-neutrales Unternehmen tätig. Das bedeutet, dass nicht nur das Netz CO2-neutral betrieben wird wie bei anderen Anbietern, sondern auch alle sonstigen Bereiche des Unternehmens wie Büros, Shops oder der Fuhrpark. Darüber hinaus ist T- Mobile auch der erste österreichische Mobilfunker, der das Fairphone ins Portfolio aufgenommen hat, ein Gerät das sich nicht nur aufgrund der verwendeten Materialien sondern auch durch den hohen Lebenszyklus von herkömmlichen Smartphones abhebt – Werte, die der Unternehmensphilosophie Zotters voll und ganz entgegenkommen.
Schon in der ersten Kontaktaufnahme vor dem Anbieterwechsel war man bei Zotter vom angenehmen und freundschaftlichen Gesprächsklima beeindruckt: „T- Mobile ist auf all unsere Wünsche eingegangen und hat uns ein vollkommen individuelles Paket geschnürt, das auch preislich wirklich attraktiv war“, erklärt Zotter zufrieden. Inzwischen hat Zotter mehr als 50 SIM-Karten für Sprache und Daten im Einsatz. „Wir schauen uns jetzt auch die All-In-Communication-Lösung an und sind überzeugt, dass wir auch im Festnetzbereich ein maßgeschneidertes Paket von T-Mobile bekommen werden“, erklärt Michael Zotter. Nicht nur aufgrund der großen Gemeinsamkeit beim Thema Nachhaltigkeit kann man getrost behaupten: Zotter und T-Mobile sind erst am Beginn einer langen gemeinsamen Reise.

»Wir schauen uns jetzt auch die All In Communication-Lösung an und sind überzeugt, dass wir auch im Festnetzbereich ein maßgeschneidertes Paket von T-Mobile bekommen werden.«
—Michael Zotter, Juniorchef und IT-Verantwortlicher, Zotter

Die Schokolademanufaktur Zotter ist sehr auf Nachhaltigkeit bedacht. Daher war es dem Familienunternehmen wichtig, einen Kommunikationspartner mit ähnlicher Philosophie zu haben. Daher ist Zotter 2015 zu T-Mobile gewechselt.

Über Zotter.

Die Zotter Schokoladen Manufaktur ist ein 1999 gegründeter Hersteller von biologisch und fair produzierter Schokolade mit Sitz in der Ortschaft Bergl der steirischen Gemeinde Riegersburg. Rund 190 Tonnen biologischer Kakaobohnen und 150 Tonnen Kakaobutter werden dort mit vielen weiteren Zutaten jährlich zu über 365 Sorten Schokolade sowie zu Trinkschokolade und weiteren Schokoladenprodukten veredelt. Zotter ist ein Bean-to-Bar-Hersteller, der die Schokolade von der Kakaobohne weg selbst herstellt.
Alle Referenzen anzeigen

Verwendete Lösungen.

Individualtarife
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!
Fehler!


Vielen Dank!

Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail-Bestätigung mit Ihrer Vorgangsnummer.

Ihr T-Mobile Business Serviceteam
Vielen Dank!

Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Wir werden Sie umgehend kontaktieren.

Ihr T-Mobile Business Serviceteam
Kontakt